Verhaltensregeln - Loge des Phoenix

Direkt zum Seiteninhalt


Regeln und Kriterien der Loge



Verhaltensregeln und Kriterien sollen und müssen auch einschränkende Auswirkungen haben um alle Ansprüche zu erfüllen!
Oberste Kriterien sind Diskretion, Schutz des Privat - und Berufsleben bis hin zur Anonymität.
Gefolgt von höchstmöglicher Sicherheit, Niveau und perfektes Benehmen in den Begegnungen und Respekt vor der sexuellen Lust anderer Personen.
Verstöße dagegen und unbegründete Unzuverlässigkeit, wie Falschangaben betreffend der Vorlieben, Neigungen usw., führen ohne Ausnahme zum sofortigen Ausschluß!

1. Stufe
Diese wird durch die Registrierung erreicht und erlaubt die dafür vorgesehenen informativen Seiten einzusehen.
Dies ist als Entscheidungshilfe gedacht, um den Beitritt zur Loge zu überdenken.

2. Stufe
Diese führt mit genau vorgegebenen Schritten zur Aufnahme in den engen Kreis der Loge.
Dies erfordert detailierte Angaben zu realen Vorlieben, Partnerwunsch, interessante Themen und Phantasien.
Abschließend ist für das "Real & Geprüft " Zeichen, ein Ersuchen für einen Vorstellungstermin notwendig.

Ausschließlich Profilbesitzer/Innen die dieses Zeichen tragen werden zu Treffen eingeladen und dürfen selbst solche ausschreiben.
Rendezvous von Personen die dieses Zeichen nicht tragen, uns aber persönlich bekannt sind, werden als Privatrendezvous angezeigt.
Natürlich besteht, in privaten Ausschreibungen, auf reale Neigung und oder andere Angaben keine Garantie der Loge!



Kriterien, Regeln, Benehmen

Partnersuche und Partnerfindung nach sexuellen Vorlieben bedarf besonderen Aufwand.
Neben Intelligenz, Ernsthaftigkeit, Offenheit von den Suchenden gefordert ist,
sind Diskretion, Sicherheit, Gesundheit und Anonymität oberste Kriterien.

Die Partnersuchenden und alle an Treffen und Veranstaltungen Beteiligten unterliegen den selben Regeln.
Dies wird durch das "real & geprüft" Zeichen in den Profilen bestätigt und
beinhaltet Neigung, reale Vorlieben und den freien Willen.

Treffen und Veranstaltungen können von Einzelpersonen, Paaren oder Gruppen gewünscht werden.
Themen, Ablauf, Räumlichkeiten und teilnehmende Personen werden von der Loge dazupassend gewählt.
Alle notwendigen Informationen werden den Eingeladenen persönlich mitgeteilt.
Vorgaben zum Rollenverhalten, Benehmen und Kleidung müssen eingehalten werden.

Alle registrierten User werden automatisch als Partnersuchend geführt und jede Aktivität ist in diesem Zusammenhang zu sehen.
Als Bestätigung müssen die Regeln als gelesen, zustimmend markiert werden im Formular.
Es fallen durch die Registrierung und Kontaktaufnahme keinerlei Kosten an.

Aufwandskosten und andere für das Treffen, die Veranstaltung notwendige Ausgaben, werden Anteilsmäßig in Rechnung gestellt.
Dies wird vorher mitgeteilt wenn die Ausschreibung erfolgt und bedarf einer ausdrücklichen Zustimmung.
Themenbezogene Kosten, wie bei Versteigerungen und anderen Rollenspielen werden extra berechnet.

Auch wenn zu gewissen Rollenspielen ein ordinärer Wortschatz erwünscht ist und natürlich auch die sexuellen Praktiken,
darf nie der Respekt, Niveau und Beachtung von Codewort und Tabus mißachtet werden.

Unerwünschte Nachfrage zu Privat- oder Berufsleben führen zum Ausschluß, unerlaubtes Fotografieren ebenfalls.

Innerhalb der Loge werden ausschließlich Nicknamen verwendet, keinerlei Daten weitergegeben oder gefiltert.
Fotos und Text in Profilen werden freiwillig gezeigt, werden weder versand noch kopiert.
E-Mailadressen können angeschrieben werden, sind aber nicht ersichtlich und werden automatisch weitergeleitet.

Persönliche Angaben , Auskünfte oder Kontaktmöglichkeiten werden ausschließlich von den Usern selbst weitergegeben.
Dies trifft auch für private Treffen außerhalb der Loge zu.
Für private Treffen übernimmt die Loge keinerlei Haftung und sind eine rein persönliche Entscheidung.










Logout
Zurück zum Seiteninhalt