Info Loge - Loge des Phönix

HalloLogout
Direkt zum Seiteninhalt
Was ist die Loge des Phönix
Hier finden sich Einzelpersonen, Paare oder Gruppen zur Partnersuche nach sexuellen Prioritäten.

Jede legitimen, sexuellen Orientierung, ausgefallenen Neigungen, speziellen Konstellationen, oder auch körperlichen Benachteiligungen oder sexuellen Störungen.
Unsere gebotenen Möglichkeiten, Inszenierungen und die Art der Partnerfindung ist einzigartig und wird mit sehr großem Aufwand und auf sehr hohem Niveau angeboten

Hier finden sich Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen die sie ändern möchten.
Dies betrifft die üblichen Lebensbereiche, wobei wir aber besonders die sexuellen Orientierungen in den Vordergrund stellen.
Wie sehen keine Begegnung als Spiel, auch wenn bestimmte Rollenbilder eingenommen werden unter denen die Treffen stattfinden.
Viel mehr ist es die diskrete, anonyme Annäherung ohne das Berufs - wie Privatleben gleich offenlegen zu müssen.
Durch unsre Regeln und Kriterien trifft man dabei aber ausschließlich auf geprüfte Mitglieder deren Interessen real sind und mit den Eigenen übereinstimmen.

Auch wenn der Anfang, die Hürden Mitglied werden zu dürfen sehr stereng gehandhabt werden, sie bieten die größtmögliche Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Besonders für intensive Vorlieben ist dies eine Sicherheitsgarantie bei einem Blind Date!



Was ist unter legitimer sexueller Orientierung zu verstehen?

Unter einer sexuellen Orientierung wird die Ausrichtung der sexuellen Wünsche und Bedürfnisse, des sexuellen Verlangens auf ein spezifisches “Sexualobjekt” verstanden.
Es geht also bei einer sexuellen Orientierung darum, was bzw. wer bei einer bestimmten Person sexuelles Verlangen anregt oder anders formuliert, was jemand als lusterzeugend oder luststeigernd erlebt.
Vorwiegend werden sexuelle Orientierungen wie Heterosexualität (Frau sucht Mann, Mann sucht Frau), und auch von Homosexualität (Mann sucht Mann, Frau sucht Frau) als Standard gesehen.
Selbstverständlich ermöglicht entsprechend auch die Loge heterosexuelle Partnersuche bzw. beinhaltet für den Gay Bereich eine schwule und eine lesbische Partnerfindung bzw. Partnerinnenfindung.

Jedoch gibt es weitere legitime sexuelle Orientierungen  welche derzeit besonders von Phönix berücksichtigt werden.
Dies betrifft beispielsweise den Bereich der Bisexualität, wo die sexuellen Bedürfnisse sowohl Männer als auch Frauen beinhalten.
Es betrifft jedoch ebenfalls die Bereiche BDSM bzw. SM, wo es um das Ausleben von Dominanz und Unterwerfung geht, sowie die Bereiche Transsexualität (Transgender: Transfrauen, Transmänner), Transvestitismus (Transvestiten) und den Bereich der Pansexualität (allein der Mensch zählt, egal ob Mann, Frau, Transgender, Zwitter).

Wir bieten für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung und / oder sexuellen Störungen den passenden Rahmen, um eine auch im sexuellen Bereich erfüllende Partnerschaft zu finden!  
Ausführliche Gespräche, die strengen Kriterien und der große Aufwand bei einem Dating, berücksichtigt besonders eine effektive Partnersuche für Menschen mit Bisexualität, BDSM Interessen, Transsexualität sowie mit pansexueller Orientierung mit höchstmöglicher Diskretion und Sicherheit.
Diese Treffen verbinden nicht nur Singles sondern auch Paare, Gruppen, Verbindungen mit denselben oben genannten sexuellen Orientierungen.
Neben dem Bereich der Sexualität im engeren Sinne, berücksichtigt Phönix auch weitere Aspekte des Sexualverhaltens bei der angebotenen Vermittlung.
Dies betrifft beispielsweise den Bereich der Stärke des sexuellen Verlangens, Phönix bietet auch eine gezielte asexuelle Partnersuche im Sinne der Vermittlung platonischer Beziehungen an.
Ebenfalls wird Intersexualität als Vorhandensein sowohl männlicher als auch weiblicher Merkmale berücksichtigt (Zwitter, Hermaphroditen), indem von allen Mitgliedern die Bereitschaft und das Interesse an einer Partnerschaft mit einem intersexuellen Mitglied erfragt wird.
Zurück zum Seiteninhalt